“ … um alle auf den Weg der Wahrheit zu führen“

st_willibrord

Der heilige Willibrord (+ 7. November 739) ist der Patron unserer Gemeinde. Ursprünglich aus England stammend, wurde er durch sein missionarisches Wirken zum „Erleuchter Hollands“. Und auch im nördlichen Rheinland ließ er durch seine Predigt das Licht der Frohen Botschaft – der Botschaft von der Menschwerdung Gottes in Christus – strahlen.

In der Inbrunst seines Glaubens hat er Gott zuliebe Vaterland, Verwandte und Freunde verlassen, die irdischen Güter geringgeschätzt, um die himmlischen zu erlangen. Deshalb hat er auch für seine Mühen die verdienten Erfolge gehabt. Viele Völkerscharen hat er zu Christus bekehrt, viele Heiden von Irrtum und Sünde abgebracht und so, mit Hilfe der göttlichen Gnade, aus Kindern des Zornes Kinder des Erbarmen gemacht. Die Hölle hat er verschlossen, den Himmel aufgetan. Zahlreiche Völker hat er aufgesucht, um alle auf den Weg der Wahrheit zu führen.

Alkuin von Tours (+ 804)
aus einer Predigt über den heiligen Willibrord

Heiliger Willibrord, bitte Gott für uns!

Advertisements